Die Aktien kommen und gehen, Gold bleibt

Die Aktien kommen und gehen, Gold bleibt   Die Experten scheinen sich weitgehend einig zu sein: Mit Ausnahme von Edelmetallen gibt es keine wirklich sicheren Vermögenswerte mehr. Standen noch vor wenigen Jahren deutsche Aktien wie Daimler, Continental oder BASF...

mehr lesen

Bundesbank sieht Gold als Stabilitätsanker

Die Deutsche Bundesbank bekennt sich zur Bedeutung von Gold als Fundament für die Stabilität unseres Währungssystems. Die Bundesbank steht zu ihrem Gold Die Bundesbank (BuBa) hat im April des vergangenen Jahres ein Buch mit dem Titel „Das Gold der Deutschen“...

mehr lesen

Wettbewerb ums beste Geld

Geld – wie wir es kennen – ist untrennbar mit dem Handeln von Notenbanken sowie mit staatlich verordneten Regeln verbunden. Dass damit zahlreiche Risiken wie Inflation und Überschuldung einhergehen, liegt auf der Hand. Doch es gibt einen interessanten Ansatz zur...

mehr lesen

Ist der Weltspartag heute noch zeitgemäß?

Ist der Weltspartag am 30. Oktober noch zeitgemäß? Oft ließt man: Disziplin, Pünktlichkeit und Sparen seien deutsche Tugenden. Zumindest beim Sparen stimmt das nicht. Mitte der 1920er Jahre riefen Delegierte aus 27 Ländern den Weltspartag ins Leben. Am 31. Oktober...

mehr lesen

Gold – immer eine gute Wahl

Ist von Gold im Zusammenhang mit der Geldanlage die Rede, fallen meist Begriffe wie "Krisenwährung" oder "sicherer Hafen". Wenn diese Zuschreibungen auch nicht völlig unzutreffend sind, so gehen sie doch am wesentlichen Merkmal der Attraktivität des gelben Edelmetalls...

mehr lesen

Der Goldrausch

Gold: gefragt wie lange nicht mehr Der Handelskrieg zwischen den USA und China, geopolitische Spannungen im Persischen Golf und nicht zuletzt ein deutlich eingetrübter Ausblick auf die weltwirtschaftliche Entwicklung: Der Profiteur dieser vielfältigen Unsicherheiten...

mehr lesen
Ausgezeichnet.org